Willkommen auf der Internetpräsenz der priv.

Wetterstation  Nienburg / Weser  (NDS)

Auf diesen Seiten der Wetter­stations­web­site finden Sie alles rund um die aktuellen Wetter­daten, Wetter­war­nungen, eine 7-tägige Wetter­vor­her­sage, das be­kannte Nieder­schlags­radar des DWD, eine gra­fische Wind­vor­her­sage, Blitzortung, das glo­bale Wetter­vor­her­sage­modell des US-Wetter­dienstes (GFS), das Wetter­archiv der Wet­ter­sta­tion Nienburg, alle An­ga­ben zur Wetter­station wie Tech­nik, Hard­ware und Soft­ware nebst Down­loads und last but not least eine ganze Menge Grund­wissen zum Wetter­ge­schehen mit Beaufort­skala-Beschrei­bung, die ver­schie­de­nen Wetter­phasen und ihre Wolken­bilder, den 100-jährigen Kalender u.a.m.

Zur täg­lichen Wet­ter­auf­zeich­nung kam hier bis Januar 2020 eine "Sainlogic Funk Wetter­station - 7 in 1 Wifi" zum Einsatz, ab Februar 2020 dann eine "Froggit WH4000 SE" mit PC-Schnitt­stelle.

aktuelle Messwerte

 

 

 

Info-Ticker

 

 

graphische Übersicht der aktuellen 24h-Wetterdaten

 

 

Blitzortung

Projekt 
Blitzortung:

Dieser Service ist kosten-
frei und für Jederman zugänglich.
Seit 19.03.2022 ist die Wetterstation Nienburg mit einem eigenen Blitzortungssystem ebenfalls beteiligtes Mitglied und regelmäßiger Daten-
lieferant.

Das Wetter von ...

gestern, dieser Woche, diesem Monat und diesem Jahr gibts hier:

Die Wetterstation Nienburg liefert regelmäßig ihre gemessenen Wetterdaten
an folgende internationale und nationale Wetterdienste

weltweites Projekt WeatherUnderground www.awekas.at  

Wetternetzwerk.pro wetter.com - Wetternetzwerk www.weather365.net Neuwetter.de Wetternetzwerk Deutschland

PWS Weather Wettersektor.de

Sonnenaufgang, Sonnenuntergang und Dämmerungszeiten für Nienburg/Weser

zur mobilen Ansicht

Wetter-Webcam

zur  Wetter-Webcam

Wetterwarnungen  (DWD*)

* Nutzungsrechte des DWD siehe dessen Copyright.

Regenradar  (DWD*)

* Nutzungsrechte des DWD siehe dessen Copyright.

Wetter-Vorhersage

Weserpegel

Suche starten..

UV - Strahlung

 UV-Index 1 - 2 
Bei einem Index-Wert von 1 bis 2 sind die meisten Menschen in der Lage, auch während der Tages­spitzen in der Son­ne zu ver­weilen.

 UV-Index 3 - 4 
Ein leich­tes Ri­si­ko besteht schon bei Wer­ten von 3 bis 4, vor allem Men­schen mit hel­ler Haut könn­ten sich in­ner­halb von 30 Minu­ten ei­nen Son­nen­brand zu­ziehen. Eine Son­nen­schutz­creme mit einem Schutz­faktor (SPF) von min­des­tens 15+ sollte ver­wen­det wer­den.

 UV-Index 5 - 7 
Werte von 5 bis 7 be­deu­ten ein mäs­siges Ri­si­ko bei Son­nen­ein­wir­kung ei­nen Scha­den zu neh­men. Auch hier gilt: Ein SPF von 15+ und mehr sollte ver­wen­det wer­den.

 UV-Index 8 - 10   
Werte ab 8 be­deu­ten ein hohes Ri­si­ko ei­nen Son­nen­brand zu be­kom­men, wenn kein aus­reichen­der Schutz vor­han­den ist. Per­so­nen mit heller Haut kön­nen sich schon in­ner­halb von 10 Minu­ten ei­nen Son­nen­brand zu­ziehen und sollten mit Vorsicht han­deln (lange Aufent­halts­zeiten in der Son­ne ver­mei­den, be­son­ders zwischen 10.00 und 16.00 Uhr).

 UV-Index 10 +  
Werte von 10 und mehr mani­fes­tieren ein hohes Ri­si­ko, durch die Son­nen­ein­strahlung scha­den zu neh­men. Die Son­nen­creme (25+ und höher) sollte alle zwei Stun­den er­neuert wer­den. Das Tragen von Son­nen­schutz­kleidung und Son­nen­schutz­hut wird dringend an­ge­raten.

Dies ist eine privat betriebene Wetterstation und kein amtlicher Wetter(warn)dienst! Es werden keine Gewähr und keine Haftung für dieses Onlineangebot übernommen!



Kontakt         |

 ©  08.2019 - 08.2022  Stephan Hochstrate  /  Alle Rechte vorbehalten!  

Flag Counter

|         Impressum