Error: Embedded data could not be displayed.



Informationen zur Wetterstation
verwendete Software

1. "WsWin" von Werner Krenn
    
die Wetterauswertesoftware für Windows

Die Wetterauswertesoftware WsWin kann nur dann sinvolle Ergebnisse erzeugen, wenn ihr auch entsprechende Wetterdaten zur Verfügung stehen.
Das kann bei WsWin entweder:

a) die direkte Anbindung einer Wetterstation - genannt "mit Interface" - über COM, USB oder LAN sein, bzw. neuerdings auch über WLAN, wie bei der Netatmo-Serie

oder b) die indirekte Einbindung von bereitgestellten Wetter-Daten-Dateien - genannt "ohne Interface" - per dauerhafter "Datei-Überwachung", deren Abfragezyklus sekundengenau eingestellt werden kann

Der Umfang von Auswertemöglichkeiten bei WsWin ist enorm, von fünfminütiger Datenaufbereitung für das Internet und deren Archivierung auf dem heimischen PC bis hin zu täglichen, wöchentlichen, monatlichen und Jahresauswertungen.

Die erzeugbaren Grafiken sind ebenfalls so umfangreich wie aussagekräftig und runden die Software komplett ab.

Die graphischen Wetterdaten meiner Station, wie sie z.B. auf der [START]-Seite zu sehen sind, wurden von WsWin erzeugt und können (und dürfen!) dann so auch im Internet präsentiert werden. Von meiner Seite aus kann ich die Software nur wärmstens empfehlen.

2. "FTP-Whatchdog" von Wirth New Media
    
der automatische Uploader für die Homepage

Einmal für den FTP-Upload eingestellt, wartet der FTP-Watchdog im Hintergrund auf Änderungen in den vereinbarten, lokalen Verzeichnissen auf dem "Wetter-PC". Wird eine solche entdeckt, öffnet der FTP-Watchdog automatisch eine Verbindung zum FTP-Server und lädt alle geänderten Dateien an die betreffende Stelle, wobei diese vorher nach Dateitypen selektiert werden können (plus zusätzlicher Ausschlussliste!).

Bei der täglichen Arbeit gestaltet sich das ganze so, als würde man tatsächlich direkt auf dem Server arbeiten - aber mit dem enormen Vorteil, alle Dateien zugleich lokal zur Verfügung und gesichert zu haben.

3. "FTP Uploader" von Gregor Schommer Systemberatung
    
der zeitbasierte Uploader für die Homepage

Der FTP Uploader erzeugt und verwaltet eine Dateiliste mit allen Dateien der Homepage. In dieser merkt er sich für jede Datei notwendige Merkmale und kann daher entscheiden, wann eine Datei geändert wurde, diese also zum FTP-Server geschickt werden muss, oder dort zu entfernen ist. Dabei werden neue Dateien automatisch in die Liste aufgenommen, ebenso werden Änderungen an der Datei oder der Schreibweise (Groß/Kleinschreibung) der Datei- und Ordner-Namen erkannt! Diese Änderungen können dann per einstellbarem Zeitplaner zum gewünschten Zeitpunkt bzw. in dem gewünschten Zeitintervall auf die eigene Website hochgeladen werden.

In der Freeware-Version ist allerdings nur 1 Projekt mit maximal 500 Dateien in der Dateiliste möglich, desweiteren sind die Drag&Drop Funktionen im FTP Client eingeschränkt, Projekte können nicht automatisiert werden und eine Projektsicherung und Wiederherstellung der Projekte ist hier nicht möglich. Selbstredend, dass man hier zur Vollversion greifen sollte.

 

4. "Total Security 2020" von Bitdefender 
    
umfassender Antivirus- u. Internet- Schutz für den PC/Laptop

Zu Bitdefender lässt sich viel schreiben, ich komprimiere alle Vorteile hier auf einen
Blick wie folgt:

Sicherheit vor allen neuen und bestehenden Bedrohungen

Phishing-Schutz

Sicheres Online-Banking

Schnell, anonym und sicher im Netz unterwegs

Unbeschränkte Mengen an Datenverkehr verschlüsseln

Sicheres WLAN-Netzwerk

inklusive Geräteoptimierung



Kontakt         |

 ©  08.2019 - 10.2020  Stephan Hochstrate  /  Alle Rechte vorbehalten!  

|         Impressum