S T A R T    

   W E T T E R    

   W E B C A M    

   A R C H I V    

   S T A I O N    

   W I S S E N    

    S E R V I C E    




Informationen zur Wetterstation
verwendete Hardware, Software & Downloads

 Davis Vantage Pro 2 Aktiv Plus (6163) 


 

Die Davis Vantage Pro 2 Wire­less Aktiv Plus mit der Be­zeich­nung 6163 ver­fügt als zu­sätz­liche Aus­stat­tung über einen UV- und einen Solar­sensor. Damit kön­nen UV-Index plus UV-Dosis und die Son­nen­ein­strah­lungs­inten­sität ge­mes­sen wer­den. Des­wei­te­ren lässt sich mit die­ser Ge­räte­aus­stat­tung auch die Eva­po­trans­pi­ra­tion er­mit­teln und zu­dem ver­fügt sie als ein­zige über ein 24 Stun­den ak­tiv be­lüf­te­tes Be­strah­lungs­schutz­schild. Durch ein zwei­tes Solar­paneel mit Akku­puf­fe­rung wird ein Ven­ti­la­tor mit Strom ver­sorgt, der Luft durch das Wet­ter­schutz­ge­häuse bläst. Da­durch er­hält man hoch­ge­naue Tem­pe­ra­tur- und Luft­feuch­te­da­ten. Es kommt zu kei­nen Tem­pe­ra­tur oder Feuch­te­stau­ungen im Schutz­ge­häuse. Ver­ände­rungen wer­den schnel­ler er­fasst.
Dieses Kombi-Instru­ment misst über ei­nen sehr großen Re­gen­mess­be­häl­ter den Nieder­schlag und mit ei­nem ex­trem ge­nauen Wind­mes­ser die Wind­rich­tung und -geschwin­dig­keit. Tem­pe­ra­tur und Luft­feuch­tig­keit wer­den in ei­nem ge­schütz­ten, gut be­lüf­te­ten Ge­häu­se ge­mes­sen. Die Da­ten der Außen­sen­so­ren wer­den im 2,5-Sekunden-Takt über Funk im 868MHz-Bereich an die Con­so­le mit über­tra­gen.
Der Kombi-Außen­sensor wird mit ei­ner So­lar­strom­zelle mit Akku­puf­fe­rung ver­sorgt.


Zusätzliche Ausstattung
UV-Index und UV-Dosis, Sonneneinstrahlungsintensität und Evapotranspiration.
Die UV- und Sonneinstrahlungssensoren werden mit einer speziellen Halterung an der Außeneinheit integriert. Dies macht sie zu einer umfangreichen Messstation, insbesondere für Solaranlagenbesitzer, Betreiber gewerblicher Landwirtschaft und Gewerbetreibende, die Daten über die Sonnenaktivität benötigen.

Aktivbelüftung mit eigener Stromversorgung über Solarpaneel mit Akkupufferung
24 Stunden Belüftung
Luftstrom tagsüber 2,5 m/sec.
Luftstrom nachts 1,4 m/sec

Nachrüstung für die Winterzeit

Einbau einer Regenmesserheizung für die Davis Vantage Pro2:

Mit der Niederschlagsmesser-Heizung (Regenmesserheizung-Set 7720 + 7345) kann man im Winter auch bei Schneefall den Niederschlagsgehalt messen, indem die Heizung zur Erwärmung des Regenauffangbehälters und der Messwippe genutzt wird und durch die damit verbundene Abtaufunktion des Schnees im Messtrichter der Feuchtegehalt des Schnees messbar wird. Das Ganze sozusagen live, im Gegensatz zu nicht beheizten Regenmesstrichtern, bei denen erst die Messung mit deutlicher Verzögerung beginnen kann, sprich: wenn die Außentemperatur deutlich über Null Grad ansteigt. Bei stärkerem Schneefall werden zudem auch eventuelle Verluste durch einen überfüllten Messbecher vermieden.
   Da die Heizung bzw. der Betrieb über einen Netzadapter (Netzteil) erfolgt, braucht die Heizung natürlich im Winter auch eine 220 V-Stromversorgung. Dieser Umstand ist sogar von Vorteil, wenn man die Heizung nur bei bestimmten Außentemperaturen "Anspringen" lassen will. Ich habe das Anspringen mit Hilfe eines Shelly Plug S (Wlan-Smart-Steckdose) realisiert, der wiederum mit Hilfe von einstellbaren Temperaturwerten im Wetteraufzeichnungsprogramm WsWin Ein-/bzw. Aus-geschaltet wird. In WsWin nutze ich dafür die Möglichkeit über [Steuerung]-[Alarmwerte] und als Schwellwerte zur Ansteuerung dann <Temperatur Außen> "Minimum"-Wert => Programm und "Maximum"-Wert => Programm. Als "Programm" kann man z.B. Firefox oder Edge nutzen, noch eleganter geht das allerdings mittels der curl.exe. Mit Curl sieht der Aufruf (z.B. mittels einer BATCH-Datei) dann so aus:
"C:\...\curl.exe http://x.x.x.x/relay/0?turn=onbzw.  "C:\...\curl.exe http://x.x.x.x/relay/0?turn=off"  und funktioniert natürlich wie beschrieben nur im hauseigenen Wlan-Netz. Da der Shelly Plug S per HTTP-Befehlen ansteuerbar ist, nimmt er dann diese Aufrufe entgegen und schaltet dann entweder Ein oder Aus. Zur externen Ansteuerung gäbe es die Möglichkeit z.B. mithilfe der Shelly-App für Mobilgeräte.

 

 



Kontakt         |

 ©  08.2019 - 04.2024  Stephan Hochstrate  /  Alle Rechte vorbehalten!  

Flag Counter

|         Impressum