S T A R T    

   W E T E R    

   W E B C A M    

   A R C H I V    

   S T A T I O N    

   W I S S E N    

    S E R V I C E    




Erweiterte Wetterinformation
Weser-Pegel

Die Weser und ihre verschiedenen Pegel  (für Nienburg/Weser)

Da sich die Wetterstation wie unter [ STATION ] beschrieben, im Gartenbereich eines Privatgrundstücks auf 27 Meter über dem nördlichen Meeresspiegel (NN) befindet und das Grundstück selber keine 300 Meter vom Fluss "Weser" entfernt ist, ist natürlich der Flusspegel für alle Anwohner in näherer Umgebung als auch im gleichhoch gelegenen Stadtzentrum von nicht zu unterschätzender Bedeutung.
Die Stadt Nienburg hatte in der Nachkriegszeit schon mehrfach mit Hochwasser zu kämpfen, so in den Jahren 1947, 1968, 1981, 1987, 2010, 2011 und zuletzt im Jahr 2023 (722cm).

Der höchste registrierte Wasserstand, der für Nienburg bisher bekannt ist, stammt aus dem Jahr 1947 und erreichte eine Pegelhöhe von 773cm. Damit standen wohl so ziemlich alle Keller in der Altstadt und in einigen Bereichen der Stadtteile Nordertor, Leintor und Holtorf unter Wasser. Auf der westlichen Weserseite muss dann komplett Land unter gewesen sein.

 

Aus diesem Grund hier der aktuelle Weser-Pegel, gemessen in Nienburg beim Wasserstraßen- u. Schiffartsamt auf der Landzunge zwischen Weser und Hafen (52.64438, 9.20542).

 

Das Hochwasserereignis von 2023/24

(höchster Wasserstand: 28.12.2023 - 722cm)


© Stephan Hochstrate, WSNW


© Stefan Schwiersch, Die Harke


© Stephan Hochstrate, WSNW


© Stephan Hochstrate, WSNW


© Stefan Schwiersch, Die Harke


© Stephan Hochstrate, WSNW



Kontakt         |

 ©  08.2019 - 04.2024  Stephan Hochstrate  /  Alle Rechte vorbehalten!  

Flag Counter

|         Impressum