Error: Embedded data could not be displayed.




Erweiterte Wetterinformation
Blitzortung
Blitzortung.org  |  Netzwerk für Blitze und Gewitter in Echtzeit

Die Wetterstation Nienburg besitzt seit dem 19.03.2022 ein eigenes Blitzmesssystem (System RED) und liefert die Daten an die Hobbymetereologengemeinschaft auf www.blitzortung.org. Die bisher weiteste Detektierung der Nienburger Station: 4.170,6 km !



*   *   *   *   *

Allgenmeiner Hinweis für die nachfolgenden Informationen:

Für die hier dargebotenen Informationen besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit. Es wird seitens der Internetplattform Blitzortung.org und der Wetterstation Nienburg keine Verantwortung für Schäden übernommen, die durch das Vertrauen auf deren Inhalte oder deren Gebrauch entstehen! Die veröffentlichten Blitzkarten dienen rein nichtkommerziellen Informationszwecken und sind nicht zur Plausibili­täts­prüfung von Versicherungs­ange­legen­heiten sowie zur Abwendung von Sach- oder Personenschäden geeignet. Wenden Sie sich hierzu bitte an den Deutschen Wetter­dienst.

Die unten dargestellten Blitzkarten von ↑Gesamt-Europa und ↑Zentral-Europa stammen von der freien Usergemeinschaft der Internetplattform Blitzortung.org und wurden lediglich um die Entfernungskreise der Nienburger Station ergänzt. Die Blitzkarten von Blitzortung.org sind auf die koordinierte Weltzeit (auch UTC, englisch: Coordinated Universal Time) eingestellt, sodass zur deutschen Uhrzeit immer ein Zeitunterschied von 1 bzw. in der Sommerzeit von 2 Std. bestehen wird.

Die ganz unten zu sehende ↑regionale Blitzkarte rund um die Nienburger Blitzmessstation ist von mir zusätzlich mit aufgenommen worden, um speziell den näheren Bereich der Region Nienburg etwas detaillierter darstellen zu können.

Falls nun Blitze im jeweiligen Kartenbereich in den letzten 2 Stunden detektiert wurden, lässt sich durch die farbliche Abstufung das Alter der Blitze (die verstrichene Zeit ab der Detektierung) und dadurch auch die Richtung und Geschwindigkeit der Blitzfront recht gut erkennen.

Gesamt-Europa

Da die gesamteuropäische Karte abweichend von ihren tatsächlichen Dimensionen etwas gestaucht generiert wurde, fällt auch der Radarkreis leicht oval aus. Der Radarkreis stellt wie auch in der nächsten Karte zu sehen, ein 600 km Bereich rund um die Blitzmessstation Nienburg dar.


 

Zentral-Europa

In der zentraleuropäischen Karte fällt der gewählte 600 km Bereich zwar etwas groß aus, doch die Aussagekraft des 600 km - Radars ist einfach am sinnvollsten und stellt eine gute Hilfe dar, um herannahende Gewitter früh genug erkennen und entsprechend reagieren zu können.


 

Regionale Blitzkarte   —   Nienburger 150 km - Radar

Und hier nun noch einmal der aufgezoomte innere Radarkreis der oberen Grafik, also ein Aktionsradius von 150 km um Nienburg herum. In diesem Kartenausschnitt können die detektierten Blitze in noch detaillierterer Ansicht nachverfolgt werden - natürlich nur, soweit in dieser Region auch tatsächlich vorhanden.


 



Kontakt         |

 ©  08.2019 - 12.2022  Stephan Hochstrate  /  Alle Rechte vorbehalten!  

Flag Counter

|         Impressum